Jedes Böhnchen ein Tönchen

In so manchem Blog weht ja neuerdings ein frischer Wind * zubernadetterüberschiel * Tja, und um mit dem Zeitgeist zu gehen, darf ich euch...

In so manchem Blog weht ja neuerdings ein frischer Wind *zubernadetterüberschiel*

Tja, und um mit dem Zeitgeist zu gehen, darf ich euch heute eine steirische Spezialität präsentieren ;)

Die Käferbohne (Phaseolus coccineus).

Ok, ok - die gibts nicht NUR hier in der Steiermark, aber hier wird sie sehr gern gegessen *g* vorzugsweise mit viiiieeeel Zwiebel und natürlich echtem, steirischen Kürbiskernöl. Wen die Bohnen noch nicht völlig abheben lassen, der kann noch geriebenen Rettich mit dazugeben ;)




Die schönen, pastellfarbenen Bohnen gibts momentan an jedem zweiten Stand auf dem Bauernmarkt...

Genau dort hab ich mir auch diese hübschen Mini-Röschen mitgenommen :)





Schönen Abend :)
Salma

You Might Also Like

9 Kommentare

  1. mein gott, salma…
    … da krieg ich ja schon vom lesen blä… äh „blässuren" in der darmgegend… (höhö)
    ich glaube, wenn wir unsere zutaten mixen, können wir damit TÖTEN!!! den gedanken sollten wir unbedingt mal im hinterkopf behalten - wer weiß, wofür's vielleicht noch gut ist? (kreisch)
    aber du möchtest nicht wirklich, dass lilibeth in mein schlafzimmer umsiedelt, oder? du bist nicht so gemein, oder? du willst doch nicht, dass ihre ladyschaft (und damit meine ich die ungekrönte) alpträume bekommt, ODER???
    denk bitte nochmal drüber nach… bidde-bidde…
    bis dahin wünsche ich dir einen wohl-tönenden abend (uuups) und schicke allerliebste grüße, dette.

    ps: die verlinkung sehe ich ja erst jetzt… ich schmeiß mich weg vor lachen…

    AntwortenLöschen
  2. Hehe... die machen sicherlich gut Musik... ;))

    Aber wunderschön sehen sie aus - ebenso deine schönen kleinen Rosen!!

    Für die Bohnen hätte ich ja jetzt schon wieder 1000 tolle Ideen, schade, dass es die hier nicht zu kaufen gibt.

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Oje, ihr beiden könntet dann direkt ein Konzert geben. *lautlauch*
    Hab einen tollen Abend,
    Juliane
    Ach ja: Die Röschen sind bezaubernd!

    AntwortenLöschen
  4. Interessanter Kontrast! ;-)
    Die kleinen Röschen haben eine schöne Farbe.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Salma,
    wundervolle Farben sind das, die Bohnen sehen aus wie Bonbons!!! Und die zauberhaften Röschen dazu....traumhaft schön!!!!!! Tausend Dank auch, für deinen lieben Kommentar....dauert nur ein wenig, bis ich vorbeischauen konnte - nachdem es mittlerweile über 80 liebe Kommentare waren, braucht das seine Zeit ;))!!!!! Auf jeden Fall freu ich mich sehr, dass ich dich so entdeckt hab und komm gerne wieder vorbei!!!!! Allerliebste Grüße & wundervolle Herbsttage, bis bald,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen ja toll aus. Die habe ich noch nicht gesehen und im Supermarkt gibt es oft die schönsten Blumen ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Salma!
    Die sind ja viiiel zu schade zum Essen.
    Sowas hab ich ja noch nie gesehen. So tolle Farben... die geben ja dann wohl "bunte Tönchen"

    :o)

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Salma,
    ich mag diese Bohnen sehr gern. Wenn ich etwas Senf mit in die Bohnen gebe, ist das mit den Tönchen gar nicht mehr schlimm.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Die Bohnen sehen toll aus!!! Auf in die Steiermark, bei uns hab ich solche tollen Bohnen leider noch nicht gesehen!!!!!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen