Rezept für Bratapfelmarmelade

You Might Also Like

11 Kommentare

  1. Hach das kommentieren will heut mal wieder nicht gehen.

    Ich werd die Marmelade auf jeden Fall ausprobieren. Hört sich super lecker an.

    Liebe Grüsse, Maria

    AntwortenLöschen
  2. Salma,
    danke für das Rezept. Hört sich soooo lecker an.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie lecker...

    ... danke fürs Rezept!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Salma
    Herzlichen Dank für das Rezept. Erst neulich habe ich mich mit meiner Mum über Bratapfelmarmelade unterhalten.
    Nun muß ich wenigstens kein Rezept suchen gehen :)
    Schottische Grüße
    Shippy

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Salma,
    mmhhhh, das Rezept ist was für mich! Bin ein großer Apfelfan, egal in welcher Form :-)
    Und auf die Liebesbriefe bin ich gespannt. Kurrent hatte ich ja auch gerade erst, uuuffff...
    GlG von Catherin

    AntwortenLöschen
  6. mmh, das ist genau mein Fall. Danke!!!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Lieb Salma!
    Danke für das Rezept - wäre die erste Marmelade dieses Jahr, die ich machen würde .... ich denke, ich werds nochmal in Angriff nehmen...
    Ganz lieben Gruß
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Das liest sich aber sehr lecker. Danke für das Rezept. Würdest Du mir verraten wieviel Gläser man davon bekommt?
    Ganz liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  9. hey, salma!
    kannst du gedanken lesen oder was? gerade habe ich darüber nachgedacht, was ich mit den gefühlten tausend äpfeln im keller anstelle… und schon… tadaaa… dank dir werden sie nun bratapfelmarmelade! ist das klasse? ich freu mich schon aufs zubereiten, wenn der leckere duft durch die ganze wohnung zieht und es so richtig schön heimelig wird… (seufz)
    auch dir einen kuscheligen abend und die allerliebsten grüße von der apfelfront, dette.

    AntwortenLöschen
  10. Mhm lecker ! Ich sollte nun wirklich das erste Mal in meienm Leben Marmelade kochen ! GLG sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Salma,
    vielen Dank für das Rezept - das klingt so lecker, das werde ich auch mal ausprobieren!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen