Zitronen-Mohn-Muffins

Hallo ihr Lieben :) Ich war gerade mal wieder backtechnisch aktiv ;-) Ich hab mir schon vor einiger Zeit mal gedacht, dass ich unbedingt m...

Hallo ihr Lieben :)

Ich war gerade mal wieder backtechnisch aktiv ;-) Ich hab mir schon vor einiger Zeit mal gedacht, dass ich unbedingt meine alten Mini-Backförmchen benutzen will  - davon hab ich mal ganz viele (echte schwedische! *hihi*) beim Trödler gekauft, und finde es irgendwie schade, sie nur zur Deko und als Teelichthalter zu benutzen.

Gesagt, getan - ich hab einfach ein Muffinrezept genommen, allerdings nur mit der Hälfte des Teiges Muffins gemacht. Der Rest wanderte in die Mini-Förmchen :)

Und - Trommelwirbel - hier ist das Ergebnis ;)









So ihr Lieben - bis später!
Ich wünsch euch allen einen wunderschönen Tag! Bei uns scheint schon wieder die Sonne und es ist endlich ein bisschen wärmer geworden :)

Alles Liebe,
Salma.

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Liebe Salma,
    an den Wochenenden kann man sich ja immer in der Bloggerwelt satt sehen. Aber Dir schmeckt es mir am besten. Lecker!!!
    GGVLG
    Ira

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmmm,liebe Salma,
    davon hätte ich gern ein Muffin zum Kaffee gehabt.
    Du machst immer wieder so tolle Sachen.
    Aber ich komme nicht nur desegen zu dir. Mir gefällt es einfach hier.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Meine liebe Salma!
    Das sieht soooo lecker aus! Deine Bilder sind heute wieder weltklasse!
    Ich traus mich gar nicht sagen, was ich heute gemacht habe... Psssst... nicht verraten... ich habe heute Plätzchen gebacken:))
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  4. Assalamu alaikum,

    mashaAllah - wieder mal sehr schöne, stimmige Bilder...

    Ich habe genau solche Förmchen - aber aus Algerien. Sie sind vielleicht ein Tickchen kleiner.
    Auf die Idee, darin etwas anderes als kleine Mürbeteigteilchen zu backen, bin ich noch gar nicht gekommen. InshaAllah werde ich das auch mal probieren. Wie ist denn die Form bei den Muffins rausgekommen? Klebte der eher flüssige Teig nicht fest?

    Und Zitrone mit Mohn habe ich auch noch nicht gegessen - ich nehme dann doch eher Orangenschalen, aber einen Versuch ist es sicherlich wert?!


    Liebe Grüße
    wa salam alaikum.

    AntwortenLöschen