Tartelettes with Blackberries

Hallo ihr Lieben :) Heute vormittag habe ich mich todesmutig mit meinen beiden Mädels (eines davon im Kinderwagen) auf den Bauernmarkt gew...

Hallo ihr Lieben :)

Heute vormittag habe ich mich todesmutig mit meinen beiden Mädels (eines davon im Kinderwagen) auf den Bauernmarkt gewagt ;) Das ist Samstags immer ein sehr tollkühnes Unterfangen, da es da immer nur so von Menschen wimmelt und es in den schmalen Gängen schon alleine - ohne Kinderwagen - echt eng werden kann.

Tja, wir alle drei haben den Ausflug ohne Knochenbrüche oder sonstige Blessuren überstanden, und sind ausgestattet mit frischen Vitaminbomben wieder nach Hause gekommen ;)

Worüber ich mich heute sehr gefreut habe, waren die wunderschönen, saftigen Brombeeren, die ich gefunden habe.



Ich hab mir schon vor einiger Zeit mal vorgenommen, Tartelettes zu backen, war mir aber nicht wirklich sicher, womit ich sie dann füllen sollte. Diese Frage hat sich mit dem Fund der Brombeeren heute von selbst beantwortet ;-)







Die Creme für die Füllung habe ich aus 250 g Magertopfen (Quark *g*), 200 g frischen Brombeeren, etwas Schlagobers und ca. 1 Eßlöffel Zucker zubereitet.












So, damit wünsche ich euch noch einen schönen Nachmittag!
Bitte entschuldigt, dass ich mal wieder so langsam mit dem Kommentieren bin :(
Momentan laufen im Hintergrund aber die Vorbereitungen für ein paar größere Veränderungen... Ich hoffe, ich kann euch bald genaueres dazu erzählen :)

Ganz liebe Grüße und alles Liebe
Salma.

You Might Also Like

11 Kommentare

  1. Liebe Salma,
    ich war bis eben im Garten und habe Hecken geschnitten, Unkraut gezupft, Rasen gemäht usw etc pp ;o)
    Und jetzt wäre so ein Tartelette von Dir genau das Richtige. Sieht total lecker aus!!!!
    Hab ein schönes Wochenende.
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Salma oh die Tartelettes sehen ja sehr lecker aus,ich liebe Mürbteig für soche Törtchen.Ja das glaube ich dir das es nicht einfach ist am Markt mit 2Kindern,ich war auch heute am Markt und bin froh wenn ich wieder raus bin aus dem Gewühl.Meine orientalischen Süßigkeiten hat meine Nichte bei Hussel gekauft,ich sag dir die haben so gut geschmeckt..ein Traum!Du kennst sicher solche Köstlichkeiten.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  3. *lach*da hatten wir wohl das selbe Motiv,wie immer wunderschöne Bilder
    ♥-Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Salma,
    Coffeetime ist zwar vorbei, doch ich wäre nicht abgeneigt zum Abendbrot ein Törtchen zu veraschen.
    Sieht echt verlockend aus.
    Liebe Wochenendgrüße, Moni

    AntwortenLöschen
  5. Tja meine Tea-Time ist auch schon vorbei, aber ich mache es wie Moni und greife mir eins deiner Törtchen fürs Abendbrot!!
    Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Mmh dic sehen aber sehr lecker aus. Eine gute Idee ist das.

    Liebe Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
  7. this is a great idea for tommorrows dessert! Great photos!

    AntwortenLöschen
  8. Die Fotos sind wunderbar! :-)
    Der Appetit wächst.
    Grusse aus dem Polnischen

    AntwortenLöschen
  9. Ui, das Rezept kommt genau richtig, denn ich hab gerade Tartelettförmchen auf dem Flohmarkt gekauft und Brombeeren wachsen bei uns hier zuhauf wild. Tolle Fotos!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  10. Mhhh. Lecker.
    Und hey, ich habe den Sommer gefunden, der liegt auf Deinen Tarlets! Auch so sieht nämlich für mich Sommer aus.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  11. Oh, wie lecker!!! Das würde ich auch um diese späte Uhrzeit noch essen ;o) Köstlich, ich liebe Beeren aller Art, natürlich auch die köstlichen Brombeeren...Muss auch noch sammeln gehen!
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen