new memoboard

Hallo ihr Lieben :) Dieses schmuddelige, naß-kalte Herbstwetter schreit ja geradezu nach kreativer Arbeit daheim, meint ihr nicht? ;) Ich ...

Hallo ihr Lieben :)

Dieses schmuddelige, naß-kalte Herbstwetter schreit ja geradezu nach kreativer Arbeit daheim, meint ihr nicht? ;) Ich hab die Gunst der Stunde daher genutzt und mein altes Memoboard ein bisschen aufgemöbelt bzw. umgestaltet.

Vor einigen Monaten hab ich mir nämlich schon mal eines selber gebastelt, aus einem Bilderrahmen vom Schweden, etwas Schaumgummi und Stoff. Der Stoff gefiel mir aber irgendwie überhaupt nicht mehr und er passte vor allem gar nicht mehr ins neue Haus. Also - zack - alten Stoff weg, weißes Leinen drauf - fertisch. ;)

Und hier - tadadadaaaaa - das Ergebnis:





ein bisschen herbstliche Deko drauf...




ein paar Souvenirs...




ein paar Weisheiten... ;-)




da mir das weiße Leinen alleine zu fad gewirkt hat, habe ich noch schnell ein Bild von The Graphics Fairy auf Transferfolie draufgebügelt



Schreibtischdeko...





Das Memoboard hängt jetzt neben meinem Schreibtisch und wird in Zukunft vermutlich nicht mehr so hübsch und aufgeräumt sein wie jetzt, sondern - wie ich mich kenne - mit Zetteln und Notizen zubetoniert werden und dann wird man von der hübschen Grafik gar nix mehr sehen *hihi*

Naja, aber dazu sind ja Memoboards eigentlich auch da, oder nicht? ;-)

Ihr Lieben - macht euch einen kuscheligen Nachmittag! :)

Alles Liebe
Salma

You Might Also Like

13 Kommentare

  1. cooooool!

    ich bin derzeit auch am "arbeitsplatz" neu gestalten ! sieht super aus!!

    schönen sonntag!
    nora

    AntwortenLöschen
  2. Oh i ♥ your Blog :) man man man ich bin ja auch so ein paris Fan... tut mir leid dass ich so selten zum Kommentieren komme, aber ich verfolge immer alles fleißig...

    Love
    R.

    AntwortenLöschen
  3. Irre schön.. liebe Salma.. bin restlos begeistert..
    ich probier sowas auch mal..
    Bussi Susi

    AntwortenLöschen
  4. ...dein Memoboard sieht soooo schön aus...

    geh` gleich mal in den Keller, da steht auch noch so ein Rahmen (weil Glas kaputt)...

    Herbstliche und regnerische
    Grüße aus dem Rheinland
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Oh ha, schon wieder nagt das schlechte Gewissen. Die Zutaten für genau so ein (ähnliches) Memoboard liegen seit Ewigkeiten bei mir rum und warten auf Erfüllung. Und dann zeigst du hier auch noch so ein schönes Ergebnis und ich werde noch hibbeliger.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  6. Ach ja, Thema Transferfolie: Ich hab mich bisher nicht so recht ran gewagt, nicht weil ich mich nicht traue, sondern weil ich dem LANGZEITergebnis nicht traue. Hast du da Erfahrungen mit? Bisher hab ich immer eingestickt, aber mit Fotos von mir geht das schlecht ...

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Salma, das sieht richtig schön aus ! Tolle Idee mit dem Bedrucken.
    Bei mir sieht die Pinnwand auch nicht lange so ordentlich aus ! LG sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Meine LIebe,
    das sieht wirklich toll aus!!!
    Sag mal, hast Du auf den Stoff noch einen Stempel gemacht?????
    Gefällt mir supergut!
    Liebsten Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Salma..
    das Memoboard ist aber schön geworden!
    Die Idee find ich auch super und Memoboards sind tatsächlich nicht immer so aufgeräumt... :-)
    Liebe Grüsse
    Susy

    AntwortenLöschen
  10. Gefällt mir sehr gut :) Toll gelungen, sollte ich mir merken, zumal ich auch dringend einen Zettelaufbewahrungsplatz bräuchte ;)

    Lg, Karin!

    AntwortenLöschen
  11. Dein Memoboard sieht richtig fein und edel aus!
    Wunderschön auch dein Bügelbild!
    Nun dann weiterhin viel Spaß beim kreativen Schaffen wünscht Dir
    Marlies

    AntwortenLöschen
  12. Super schöne Idee!!!
    Liebste Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  13. Ganz wundervoll liebe Salma!

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen