Red Velvet Whoopies

Hallo ihr Lieben :) Wer ebenso wie ich begeistert Food Blogs verfolgt, ist bestimmt schon das eine oder andere mal über Whoopies gestolper...

Hallo ihr Lieben :)

Wer ebenso wie ich begeistert Food Blogs verfolgt, ist bestimmt schon das eine oder andere mal über Whoopies gestolpert... Und es war ja klar, dass ich das auch mal irgendwann ausprobieren muss ;)

Ich hab mich für eine Red Velvet Cookie-Vartiante entschieden. Zwar wurden die Cookies leider nicht soooo red wie ich's mir vorgestellt hatte, aber macht nix. Sind's halt Brown Velvet Cookies ;-)

Zum Fotografieren hatte ich heute endlich wieder Sonnenlicht!!! Jaaaa!!! Im Ernst!!! Nach wochenlanger Nebelsuppe kam heute endlich mal wieder die Sonne zum Vorschein! :)









Wer klaut denn hier Äpfel?!?! ;-)









Auf Nouras ausdrücklichen Wunsch wurden die Whoopies nur mit leicht gezuckertem Schlagobers (=Sahne *g*) gefüllt... ;)


Ihr Lieben - meine Vorzimmerfotos hab ich noch immer nicht zustande gebracht... *g* Es war einfach so düster in den letzten Tagen und heute wollte ich einfach rausgehen, wo's so schön war... ;)

Ich wünsch euch einen schönen Abend!


You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Ohhh wie lecker liebe Salma.. Whoopies hab ich noch nie gehört.. sehen aber sowas von genial aus..
    mmmmmmmmmmmmmmhh..
    In dem Tee steckt viel Liebe hihihi..
    dicke Bussis Susi

    AntwortenLöschen
  2. ...also am liebsten würd ich da jetzt reinbeissen... mir läuft schon das Wasser im Mund zuammen;-))

    Ich wünsch dir einen wunderbaren 1. Advent!!!

    GGGGlG vom Reisehexerl die zufällig mal zu Hause ist *g*

    AntwortenLöschen
  3. Sehen wirklich zum reinbeißen aus!!! Da wäre ich zu gerne auf einen Tee vorbei gekommen!!
    Liebsten Gruß
    Sandra
    PS: Danke für den Tip mit dem Olivenöl/Zitrone. Die Stimme ist leider immer noch nicht ganz da.

    AntwortenLöschen
  4. ach sind das wieder schöne bilder!!!
    ich komm momentan zu rein gar nichts.... :-(
    ein genuss, hier vorbeizuschauen!

    nora

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    Whoopies? Das habe ich noch nie gehört und nicht gesehen. Sind die denn einfach zu machen? Eine einfache Sahne ist oft besser, da kann ich deine Kleine gut verstehen!
    ♥ Doris

    AntwortenLöschen
  6. Auch ich stehe mit einem großen Fragezeichen da. Whoopies kenne ich auch nicht. Sie sehen aber superlecker aus. Bekommen wir auch das Rezept?
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Looks very nice and taste, mmm.... I like it!!!

    Big greetings and nice weekend:)

    AntwortenLöschen
  8. Whoopies sind mir auch neu, habe ich da etwas verpasst? Sehen aus wir etwas grösser geratene Macarons???? Wunderschöne Bilder, richtig klasse.
    Schönen 1. Advent
    rosa

    AntwortenLöschen
  9. Nussknacker
    Wenn d´Weihnachtszeit kimmt,
    bin i friedlich gstimmt,
    dann hol i mein kloan Preissn
    zum Nüssaufbeissn.
    Ihr verstehts mi jetz net?
    I hab aa lang überlegt.
    Aber jetzt woass i gwiss,
    dass der Nussknacker a Preiss gwen is.
    Di schneidige Uniform
    und des Zackige hint und vorn,
    wenn i den Kerl siehg
    reisst mi d´Begeisterung mit.
    Gar wenn der s`Mäu aufreisst
    und a Nuss zammbeisst.
    Donner und Gloria
    des is preissisch, ganz und gar.
    A Kracha und Splittern
    dass d´Nussschaln zittern.
    Koam Bayern in der Gröss taat des gelinga,
    nia taat der sei Mäu so weit aufbringa.
    Drum ghört dem kloan Preissn der Ruhm
    i als Bayer, steh ehrfurchtsvoll rum-
    und pfeif drauf. I woass ja zum Schluss
    bleibt dem Knacker der Ruhm und mir d´Nuss.
    -Michl Hausknecht-


    I wünsch da an ganz an griabigen 1. Advent!

    GGGGGLG vom Reisehexerl Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe mich Frühjahr mal an Red Velvet Cupcakes versucht. Die wurden aber noch weniger Rot als deine :)! Obwohl ich fast alle Farbe reingekippt habe, die ich hatte. Danach haben sie komisch geschmeckt... Das Red Velvet Experiment habe ich dann aufgegeben. Aber Whoopie Pies an sich sind klasse!!

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht sehr lecker aus! Und das mit in der Nebelsuppe sitzen, kenn ich nur zu gut! Da muss man einfach raus, wenn schon mal die Sonne scheint!
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  12. Was sieht das köstlich aus und so wunderschöne Bilder :)
    Wo genau kann ich den so ein leckeres Rezept finden, hast Du da einen Tipp für mich?

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. LIebe Salma,
    toll schaun die Whoopies aus, hab schon öfters welche auf Blogs gesehen, aber noch nie selbst probiert!
    Toll hast du alles fotografiert und die Blechdose ist der Hammer.
    Ich wünsch euch einen schönen 1. Advent
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  14. Jaja, die Whoopies :-) Ich finde die braune Variante gar nicht so übel.
    Und das Foto mit der Kleinen ist besonders süss!

    AntwortenLöschen