Es duftet nach...

...Bratäpfeln! :) Hallo ihr Lieben :) Ach ich sags euch - ich bin soooooo glücklich! Seit gestern kann ich mich wieder einigermaßen ohne...

...Bratäpfeln! :)

Hallo ihr Lieben :)

Ach ich sags euch - ich bin soooooo glücklich! Seit gestern kann ich mich wieder einigermaßen ohne Krücken fortbewegen! :D
Bevor einem was passiert, weiß man oft wirklich gar nicht zu schätzen, wie gut es einem eigentlich geht. Und ich bin wirklich so dankbar, ich mittlerweile wieder mehr oder weniger schmerzfrei und eben ohne Krücken gehen kann... mit dem Scotchgips geht das auch um einiges einfacher als mit dem "richtigen" Gips-Gips ;)

Aber genug gejammert... ;)

Heute hab ich - wie jeden Winter - Bratäpfel gemacht :) Ich liiiiieeeeebe es so, wenn das ganze Haus danach duftet! Normalerweise würde ich mich darüber noch mehr freuen, wenn draußen ein halber Meter Schnee liegen würde, aber wegen dem bösen, bösen Gips bin ich momentan SEHR froh, dass es (noch) trocken ist...





















Auf den Bildern seht ihr übrigens ein weiteres Schmuckstück von Fridoline - den wunderschön bestickten Lichtbeutel! :)

Ich finde das Motiv soooo zauberhaft! Was meint ihr?
Ihr könnt diesen Lichtbeutel und noch viiiieeeele weitere hübsche Sachen auf ihrer Facebook-Seite bewundern und bestellen --> KLICK

Ihr Lieben, damit wünsch ich euch einen schönen Abend :)

Alles Liebe


You Might Also Like

13 Kommentare

  1. Mmmh, ich kann es bis hierhin riechen :)! Schön, dass es dir wieder besser geht. Liebe Grüße, Fee

    AntwortenLöschen
  2. mmmmhhhhdas sieht aber lecker aus. Toll das es Dir wieder etwas besser geht

    Viele liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Salma! Schön dass es dir wieder besser geht! Und deine bratäpfel sehen soo köstlich aus
    ganz liebe grüße
    bianka

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmmm, Bratäpfel! In der Berlinder Wohnung hatten wir einen Kachelofen mit KLappe. Der hätte zwar nicht mehr geheizt werden müssen, weil es eine "richtige" Heizung in dem Zimmer gab, aber wir haben das an den Wochenenden doch oft gemacht und dann in der Klappe die Bratäpfel gehabt (manchmal auch einfach nur Apfelscheiben und Orangenschalen). Ich bin auch ein riesiger Fan von den duftenden kleinen Dingern.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  5. Schön das es dir wieder einigermaßen besser geht! Deine Bilder sind ja wieder sowas von genial - einfach nur schön und man kriegt eine große Lust auf Bratapfel! ;-D Alles Liebe,Carmen

    AntwortenLöschen
  6. It looks so nice! I love apples!:)
    Have a great week!

    AntwortenLöschen
  7. ich liiiieeebe bratäpfel ... und deine sehen fantastisch aus! wirklich sehr sehr schöne fotos.
    liebe grüße & wünsche
    amy

    AntwortenLöschen
  8. Das sind ja super Neuigkeiten!! Freue mich sehr für dich ;-)
    Und der Bratapfel schaut sowas von verlockend aus!! Yummy!

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön, endlich bist du wieder mobiler.
    Dein Bratapfel schaut zum reinbeißen aus. Sollte ich auch mal versuchen.

    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  10. Freut mich sehr, dass es dir wieder besser geht :)
    Ich habe die letzten Tage auch Bratapfel gemacht, aber der sah nur annähernd so lecker aus wie deiner :) Aber es duftet wirklich immer soooo lecker

    AntwortenLöschen
  11. ...ich habe gerade Deinen Blog gefunden! Wundervolle Fotos...die Bratäpfel kann ich förmlich riechen!
    Schön, dass es Dir pünktlich zu Weihnachten besser geht!
    Liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  12. Mhhh, wie ich Bratäpfel liebe. Seit Tagen schon will ich welche machen, aber seit die Zwillinge krank sind, ticken hier die Uhren anders.

    Traumhaft schöne Bilder und das Lichttütchen ist sowieso zauberhaft.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  13. Salam Salma,

    tahoor inshaALLAH, aber du siehst inshaALLAH auch das Gute in den Dingen, die geschehen...
    Ich finde zwar nicht, dass du gestresst wirkst, aber nach Einschulung,deinem Umzug, der Reise, den Kurztrips, deinen Aufträgen, dem Kennenlernen der neuen Stadt, Vermissen der alten vertrauten Umgebung (und das alles mit den zwei Mäusen) hast du deinen persönlichen Bogen vielleicht etwas überspannt und dir selbst und anderen Dingen weniger Aufmerksamkeit gewidmet, als dir gut tut.
    Jetzt hattest du eben erzwungenermaßen die Ruhe, die du ab und zu einfach mal brauchst und dir vielleicht nicht nimmst?

    Schön, dass es dir aber jetzt besser geht und du dich nicht mehr so eingeschränkt fühlst.


    Entschuldige bitte mein ungefragtes psychologisches Geschreibe, aber da ich älter bin als du ;), darf ich das vielleicht und du drückst ein Auge zu.
    ... und ich freue mich über dein neues Banner. :)
    enim sou

    AntwortenLöschen