Französisches Sauerteigbrot

Hallo ihr Lieben :)

Ich freu mich sehr über eure rege Teilnahme am Gewinnspiel! Wer noch mitmachen will, kann das noch bis morgen nacht machen! :)

Heute hab ich mich mal wieder kulinarisch betätigt, und mein erstes von A bis Z selbst hergestelltes Sauerteigbrot gebacken! :D

Ok, von A bis Z ist vielleicht etwas übertrieben... ich hab den Weizen dafür nicht selbst angebaut und auch nicht selbst gemahlen. Aber immerhin den Sauerteig (nach dem Rezept von Leila Lindholm) hab ich selbst angesetzt ;)
 

 


Fürs erste hab ich mich an ein relativ simples Rezept - nämlich das für Französisches Weizenbrot - gewagt, ebenfalls nach einem LL-Rezept aus dem oben verlinkten Buch... ich habe allerdings das Mehl zu 50% durch Vollkornweizenmehl ersetzt.  


 

 Ich hab erst vor ein paar Tagen von einer Backexpertin (huhu Noor ;-)) erfahren, dass Sauerteig eigenlich einen Monat braucht, um so richtig gut zu werden... Vielleicht würde man dann auch ein bisschen mehr davon rausschmecken ;)


 

...lecker wurde das Brot trotzdem, vor allem seeeehr knusprig :)

 

Zu frischem Brot mag ich am liebsten einfach nur gute Butter. Das hat sowas erdiges, bodenständiges, finde ich :)

 

Ihr Lieben - damit wünsche ich euch schon mal ein schönes Wochenende!
Hier in Wien schneit es schon wieder :P *bäh*

Alles Liebe,
Salma.







Kommentare:

  1. Wieder ganz wundervolle Bilder, ich wünsche dir auch ein herrliches Wochenende
    GLG♥Doris

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt nichts besseres als selbstgemachtes, frisches Brot und Deine Foto sind einfach zum reinbeissen!!!! Ich kann es riechen... En Guete wünsch ich Dir Judith

    AntwortenLöschen
  3. Davon hätte ich jetzt gerne eine Scheibe!!!!!! Das sieht ja superlecker aus!
    Sauerteig hab ich noch nicht selbstgemacht, da trau ich mich komischerweise nicht so recht ran!
    Ganz liebe Grüße ins verschneite Wien,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  4. Mmmh! Selbstgebackenes Brot! Und soooo schöne Bilder! Ich kann den fantastischen Duft förmlich riechen und das Knuspern der Kruste hören! Hab ein wunderbares Wochenende!

    Liebe Grüße,

    Isabelle

    AntwortenLöschen
  5. HI Salma ! Siehr sehr lecker aus ! Ich mag Brot auch am liebsten knusprig und mit Butter !
    Für mich darf es dann aber noch eine Prise Salz sein und Kresse.... da werd ich immer schwach !

    Schick dir liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. ich schaue mir regelmäßig deinen geschmackvollen und entzückenden Blog an. Ich werde durch deine wunderbaren Ideen inspiriert und freue mich immer aufs Neue mehr von all den schönen Dingen zu entdecken. Die Ohrringel sind ganz putzig und elfenhaft. LG Sindy

    AntwortenLöschen
  7. Hmmmm... sieht das guuuut aus!!! Im Sommer mag ich auch noch gern a bissl frischen Schnittlauch drauf :-) Das Buttermesser find ich übrigens auch sehr schön!
    Viele liebe Grüße aus dem ebenfalls verschneiten Salzkammergut ;-)
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. ... hach ich liebe die Bücher von Leila, Deine Bilder, DAS Brot ... hach einfach schön !!! uuund auch am liebsten mit Butter und nix weiter dazu, max. ne Prise Salz, hihi ;) Ein schönes Wochenende Dir & Deinen Lieben

    Herzgruß

    AntwortenLöschen
  9. Mmmmhh, das sieht ja lecker aus! Ich liebe frisches Sauerteigbrot!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  10. ... ich liebe es Brot zu backen :-)
    das sieht zum Anbeißen gut aus !!

    lg, Claudia

    AntwortenLöschen
  11. ...ich kann es fast riechen! Das sieht super lecker aus und ich würde es auch mit Butter bestreichen - schmeckt einfach am besten!*g* Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  12. oh schmacht..es gibt nicht besseres als ein frisch gebackenes Brot und feine Butter dazu! Wie gerne hätte ich jetzt eine Stück davon;)
    salamualaikum
    sarah

    AntwortenLöschen