Ribisel Love ;)

Hallo ihr Lieben :) Na wie gehts euch so? Ist es bei euch auch schon so herbstlich?? Irgendwie komm ich mit dem klimatechnischen Tempo mo...

Hallo ihr Lieben :)

Na wie gehts euch so? Ist es bei euch auch schon so herbstlich?? Irgendwie komm ich mit dem klimatechnischen Tempo momentan nicht so ganz mit... da hatten wir fast einen Monat lang ärgste Hitze und täglich an die 40°C und dann ist das auf einmal ratzfatz vorbei und jetzt herbstelt es schon so richtig?!

Ich glaub, für solche Spompanad'ln werd ich langsam zu alt *gg*

Und ich hab zwar täglich brav gesudert, über die Hitze, aber eigentlich mag ich ihn ja doch, den Sommer. :)

Deswegen versuch ich, ihn so lange wie möglich festzuhalten. Und wenn es nur mit Ribiseln (=Johannisbeeren *g* dieses Wort kommt bei mir tatsächlich nur in geschriebener Form vor - ansonsten kommt es mir nicht über die Lippen *kicher*) ist.

Neulich hab ich auf einem kleinen Markt hier bei uns in der Gegend eine Tasse Ribisel gekauft. Einfach so. Weil sie so schön sommerlich sind ;) Ich steh eigentlich gar nicht sooooo auf Ribisel. *g*

Gestern abend hab ich dann ganz schnelle Topfentörtchen gemacht, mit No-Bake-Keksbrösel-Boden. Und da passten die Ribisel als I-Tüpferl dann doch perfekt drauf :) 


 




Die Törtchen sind gaaaaanz einfach gemacht:

Für 4 Portionen:

ca. 15 bis 20 Kekse (in meinem Fall Vollkornkekse) im Blitzhacker zerbröseln
mit ca. 2 EL geschmolzener Butter vermischen
in Förmchen drücken

Für die Creme vermischt man 250 g Topfen (Quark) mit ca. 100 g Naturjoghurt bis alles schön cremig ist.
Etwas geriebene Zitronenschale (natürlich Bio), ca. 2 EL Zucker und ein bisschen Vanilleextrakt dazugeben

1 Packung Agartine nach Packungsanleitung zubereiten und unter die Topfenmasse mischen.
Auf dem Keksboden verteilen und für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Fertig :)

Man kann damit natürlich auch eine größere Torte machen oder das ganze in Gläser oder Tortenringe schichten. Ich hatte halt einfach grade diese Auflaufförmchen bei der Hand ;-)
 



Sehr ihr übrigens die hübsche rosa-weiße Blechdose?
Die hab ich vergangenen Sonntag am Flohmarkt gefunden :)
Ich finde die Farben einfach soooo toll *g* Da kommt eindeutig die Mädchenmama in mir durch *hihi*




Ich möchte mich an dieser Stelle auch noch ganz, ganz herzlich für eure lieben Kommentare und sogar Emails wegen meines Zahnarztbesuchs bedanken :)

Wie ihr seht - ich lebe noch *g*

So ganz perfekt verlaufen ist die Geschichte nicht, aber es wird hoffentlich. Kommende Woche muss ich nochmal hin, aber ich hoffe, dann ist alles ausgestanden :)

So. Damit wünsche ich euch eine schöne Woche und ein evtl. sehr langes Wochenende? :)

Alles Liebe
Salma.





You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Hallo Salma,
    das sieht ja sehr lecker und erfrischend aus.
    Auch die Dose, so schön und passt farblich toll in´s Bild.
    Bei mir ist auch schon Herbst, seit drei Tagen über 20 Grad weniger.
    Wie soll man das denn aushalten. Ich hoffe echt das es die Tage wieder etwas wärmer wird, sonst tausch ich die Ballerinas bald wieder gegen Stiefel aus.
    Liebe grüße und Wärme, ♥lichst Andrea.

    AntwortenLöschen
  2. ah geh ... die sonne zieht doch eh grad wieder auf und es wird wieder sommer! den regen zwischendurch haben wir doch alle gebraucht, nur nit jammern.
    bei uns sind die ribisel (vom nachbarn, die in massen bei uns über den zaun ragen) ziemlich vertrocknet, nächstes jahr vielleicht wieder!

    glg, catharina

    AntwortenLöschen
  3. sooo schön wieder liebe Salma, ich liebe Deine Bilder, so eine schöne Farbharmonie, auch diesmal wieder, hach seufz... die Dose ist ja der Knaller !!!!!!!!!! Die hätte ich definitiv auch mitgenommen *g* Herzgruß S:)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Salma,
    ich mag Ribisel so gar nicht essen, aber sie sind so schön anzuschauen.
    Besonders auf Deinen Fotos. ..die sind wieder so zauberhaft.
    Die Dose passt perfekt dazu!
    Hab einen schönen Abend,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. sooooo TOLL salma:::: i lieb ja soooo schneeelle SACHERLEN.... und DEINE boidln;; SAN Augenschmaus:::: bussal::::: birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit Zahnweh sitz ich auch gerade da und weiß noch vor unserem urlaub muss ich dagegen etwas tun !!
      Dein Bilder ein Traum. Eine richtige Augenweide !!
      Dein schnelles Rezept kommt bei mir auch mal auf den Tisch und natürlich auch mit vollkorn :-)

      Alles Liebe
      Claudia

      Löschen
  6. Huhu...endlich komme ich mal wieder zum lesen. Und dann gleich so einen wunderschönen Post! Deine Bilder sind wieder mal der Knaller überhaupt, könnte ich mir immerzu ansehen! :-) Die Törtchen sehen super lecker aus, aber am liebsten hätte ich mir die Dose aus dem Bild stibitzt ;-) Die ist soooo schön! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Oh Mann... ich fühl ja echt mit euch allen aber ich FREU mich so auf den Herbst (und ja, man spürt ihn schon - ich bin ganz glücklich darüber)

    Danke für das schöne Rezept, da werde ich gleich mal den Lieblingsmann drauf ansetzen - der ist hier der Bäcker :o)

    Liebe Grüße
    N.

    AntwortenLöschen
  8. hmmm, das hört sich ja super lecker an und es sieht dazu wunderschön sommerlich und frisch bei Dir auf dem Tisch aus. Wunderschöne Bilder!

    Übrigens ist es auch bei uns recht herbstlich. Dieses Jahr ist irgendwie sehr komisch... Ich bin nachts schon wieder bis zu den Ohren zugedeckt ;o)

    Liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Interessant, wie die Früchte in anderen Ländern heißen :). Ich esse sie nie im ganzen Zusatand, sondern eher als Marmelade oder "verbacken" im Kuchen.
    Mal sehen, deine Fotos sehen so hübsch aus, vielleicht wird es ja bald ausprobiert...

    AntwortenLöschen
  10. Bei den tollen Fotos laeuft mir das Wasser im Mund zusammen, so etwas wuerde ich jetzt recht gerne verspeisen ;-). Lecker, lecker.

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja, das mit den Johnnisbeeren auf den Törtchen hab ich ja auch gerade bei mir auf dem Blog. Sieht doch wirklich nochmal umso schmackhafter aus.
    Lass dir einen ganz lieben Gruß da.
    Agnes

    AntwortenLöschen
  12. Such pretty photos! I love the look of currants. I wish I could find some around here. Your pink and white tin is the perfect compliment to all those yummy berries :)

    AntwortenLöschen