Wintermuffins

Hallo ihr Lieben :) Bevor ich jetzt mit dem eigentlichen Post anfange, möchte ich euch mal ein riiiieeesengroßes DANKESCHÖN sc...


Hallo ihr Lieben :)

Bevor ich jetzt mit dem eigentlichen Post anfange, möchte ich euch mal ein riiiieeesengroßes

DANKESCHÖN

schicken!

Nach dem letzten Post hat sich hier im Blog die 700. Leserin eingetragen und es sind seit dem sogar noch ein paar mehr geworden :)

Ich freu mich wirklich sehr drüber, dass es so viele Leute gibt, die meinen Senf hier lesen und sich meine Bilder anschauen... Viele, vielen Dank euch allen :) Sobald ich ein bisschen Zeit hab, möcht ich mich gern mit einem kleinen Give-away bei euch bedanken :)

So.

Jetzt aber ;-)

Vor ein paar Tagen haben mich meine zwei Mädels dazu genötigt darum gebeten, mal wieder was zu backen.
Nicht, dass ich nicht gern backe. Im Gegenteil, ich liebe es. Das Problem mit mir und dem Backen ist, dass ich ja dann auch mitessen muss ;-) Ganz schlimm ist das *g* Seit einigen Wochen bin ich aber dabei, meinen Babyspeck loszuwerden, und das sogar relativ erfolgreich, und da sind Backorgien halt nicht so hilfreich ;)

Ich hab mich dennoch breitschlagen lassen und so richtige Monster-Winterdepressions-Vertreibungs-Muffins bzw- -Cupcakes gemacht *hihi* Wenn, dann gleich anständig, oder? ;)

Das Grundrezept für den Teig hab ich aus dem Cupcake-Wien-Backbuch "130 Gramm Liebe" (siehe HIER oder gleich HIER bestellen) - und zwar das Rezept für den Schoko-Schoko-Sponge.

Die Menge reicht exakt für 12 Muffins. Ich habe 6 Stück "einfach so" gemacht, also nur den Teig eingefüllt, und bei den restlichen 6 Stück hab ich jeweils einen großzügigen Löffel crunchy Erdnussbutter in die Mitte gekleckst ;)

Diese Erdnussbuttermuffins durften dann so bleiben, wie sie waren ;)

Die Schokomuffins hab ich zu Cupcakes weiterverarbeitet, indem ich aus Frischkäse, Topfen (=Quark), etwas Agavensirup und zerbröselten Vanillekipferln noch ein Topping gemacht hab. Die Kipferln sind übrigens gekauft ;) Da wir ja den Advent bzw. Weihnachten nicht feiern, gibts bei uns auch keine Weihnachtskekse *g* Jedenfalls SEHR lecker, muss ich sagen!



 

Auf jedes Cupcake noch ein Vanillekipferl gepappt - Fertig :) 
 

 

Dazu gab's dann für meinen Mann gestern noch einen Espresso aus seinem neuen Green Gate-Becher ;)
Ich war mal wieder im Le petit interieur und konnte nicht anders *g*
Für mich wär so ein kleines Becherl ja nix - ich trinke immer einen Riesenhäfen Milch mit einem Spritzer Kaffee drin ;) Aber ich habe beschlossen, dass auch mein Mann in den Genuss von nettem Porzellan kommen sollte *hihi*


 

Und seht ihr im Hintergrund die zwei UNFASSBAR schönen Emailledosen?
Die hab ich von der süßen Syl bekommen!!! Ich nehme an, ich muss nicht extra erwähnen, WER Syl ist, denn sie ist in der Bloggerwelt vermutlich bekannt wie sonst kaum jemand ;)

Sollte es aber tatsächlich noch jemanden geben, der die liebe Syl nicht kennt (dann schämt euch *hihi) und saust schnell bei ihr vorbei! Sie hat einen wunderwunderwunderschönen Blog mit noch wunderwunderwunderschöneren Bildern und zusätzlich dazu noch einen Dawanda-Shop mit lauter Dingen, die ALLESAMT den willhaben-Schalter bei mir umlegen ;)

Liebe Syl, an dieser Stelle nochmal ganz, ganz herzlichen Dank für die schönen Sachen! Auch die blaue Teekanne ist ein Traum und die Kinder haben eine Riesenfreude mit den Püppchen! :) Dickes Bussi!!!


Ihr Lieben - damit wünsche ich euch schon mal ein schönes Wochenende!

Lasst euch nicht vom Sturm unterkriegen!

Alles Liebe!
Salma.






You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Hallo,
    Deine Wintermuffins sehen köstlich aus, bin hin und weg!
    ach, die Weihnachtszeit ist ne schöne Zeit! YUM YUM
    herzallerliebste Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  2. ZAUBERhaft, Salma! Ich mag das Flair, das deine Bilder immer zaubern... irgendwie immer ... NOSTALGIE pur!!


    nora

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Salma,

    mmmhhhh, da bekomme ich direkt Lust, selbst nochmal ein bisschen zu backen. Das mit der Erdnussbutter hat mich überzeugt!
    Wunderschöne Bilder - die Dosen sind wirklich ein Traum!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. Wieder so schöne Fotos!
    Herzlichst die Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. allahumabarek, sooo schön...
    Falls du's noch nicht wusstest: Ich lieeeeeeeebe dein Blog!! Muss immer entweder schmunzeln oder laut lachen.. und ach ja, Inspiration pur! Danke dir!

    Alles liebe,
    UmmiA

    AntwortenLöschen
  6. Sieht wirklich lecker und weihnachtlich aus, vor allem mit dem Topping :)

    AntwortenLöschen
  7. Mhh sehen die lecker aus und das Kekstopping scheckt sicher ganz hervorragen. Und die kommenden Wochen werdden sicher nicht so erfolgreich beim Abspecken, ich würd das eher auf 2014 verschieben, jetzt ist es ja quasi unmöglich!!! Daumen drück
    lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Ohh, die sehen wirklich zuuuuu köstlich aus!
    Ja, ich kann mich nur anschließen -
    bei den zahlreichen leckeren Gerichten ist an abspecken
    nicht zu denken! ;-) OMG

    Liebe Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen