Parmesan cookies.

Hallo ihr Lieben :) Vielen lieben Dank für eure Kommentare zu meinem Prag-Post! Ich kann euch wirklich nur empfehlen, euch diese schöne S...

Hallo ihr Lieben :)

Vielen lieben Dank für eure Kommentare zu meinem Prag-Post! Ich kann euch wirklich nur empfehlen, euch diese schöne Stadt selbst mal anzuschauen - ihr werdet es sicher nicht bereuen :-)

So. Heute gibt's mal wieder was zum Knabbern hier ;-)

Eigentlich wollte ich gestern Käsebällchen machen, allerdings wurden daraus eher Cookies ;) Das ursprüngliche Rezept stammt aus einem Internetforum, ich hab es aber etwas abgewandelt. Der Teig wurde bei mir relativ weich und klebrig. Ich nehme an, wenn man etwas weniger Wasser bzw. etwas mehr Mehl nimmt, lassen sich durchaus auch echte Bällchen fabrizieren ;)

Im Prinzip ist das aber egal, denn schmecken tun die Parmesan Cookies suuuuuper! Sogar die Kinder essen sie - damit wäre der Härtetest auch bestanden *g*





Das alte Nudelbrett, das mir hier als Unterlage dient, hab ich übrigens neulich mal am Flohmarkt gefunden :)

 

...uuuuund, in den Ferien konnte ich in Graz zwar nicht zum Lieblingsladen, dafür hab ich in der Innenstadt ein neues Geschäft entdeckt, nämlich "tausendschön" - dort hab ich mich mit Ib Laursen-Schüsseln eingedeckt ;)



Was ich mit dem restlichen Maismehl anstellen soll, weiß ich noch nicht so genau *g*
Ideen irgendwer?!







Ihr Lieben - probiert die Cookies doch mal - sie sind super zum Knabbern nebenbei, und dabei sicher gesünder als Chips oder so Zeugs ;)

Auch als Jause für die Schule oder für Unterwegs sind sie super geeignet :)

Damit wünsch ich euch eine schöne, restliche Woche!
Bei uns hat gestern der Schul- und Kindergartenalltag wieder begonnen und wir müssen uns erst wieder ans frühe Aufstehen gewöhnen *hihi*

Macht es gut!
Alles Liebe
Salma.




You Might Also Like

9 Kommentare

  1. würde ja gerne mal wissen wie die schmecken :) die muss ich auch mal ausprobieren

    lg steffi
    little moments make life big

    AntwortenLöschen
  2. und wiedermal hast du wunderschöne fotos gemacht. und wiedermal hast du ein leckeres rezept in petto. dein blog ist toll, und du vermutlich auch ;)
    alles liebe
    nadin

    AntwortenLöschen
  3. ...das werde ich bestimmt probieren...Danke fürs Rezept.....LG Christel

    AntwortenLöschen
  4. Uiiiii,
    Köööööstlich und superschöne Fotos!!!
    herzallerliebste Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  5. Die Rührschüsseln habe ich mir auch vor ein paar Tagen bestellt. Ich freue mich jetzt schon auf den ersten Kuchen oder aber deine herzhaften Kekse.

    Besten Gruß von neon_schwarz

    AntwortenLöschen
  6. Servus du Liebe, ausschauen tun sie jedenfalls köstlich! Und ich liebe Parmesan. Mein Mann liebt dafür wiederum alles, was aus Mais ist ;o)) Hier gibt's ein paar Maismehl-Rezeptideen: http://www.kochbar.de/rezepte/maismehl.html
    Praha hat mich auch begeistert. Da hat Herr Rostrose mal ein paar Wochen lang in einer Außenstelle gearbeitet und ich hab ihn mit der damals noch kleinen Jana besucht. Wirklich eine wunderschöne Stadt, die ich gern bald noch einmal besuchen möchte. (Und Budapest auch! :o))
    Ganz liebe Rostrosengrüße, Traude
    ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥:

    AntwortenLöschen
  7. liebe salma
    ich liebe käse, ich liebe Parmesan und daher schecken mir deine Cookies bestimmt besonders gut.
    das Brett ist ja mal ein mega flohmarktfund. du gkückspilz ♥
    wie immer traumhafte Fotos

    hab einen tollen tag
    Saskia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Mhhh, das wäre was für meine Vier, die knabbern gerne alle Parmesan, schon, wie sie Babies waren, alle samt, wehe man nahm ihnen das ein Stück weg, wenn sie schon zu nahe an die Rinde kamen.

    Und da ich morgen eeeendlich, nach 14 Tagen ohne Herd, der ist uns nämlich zu Weihnachten eingegangen, einen neuen bekomme, wäre das glatt was für eine Backrohreinweihungsparty.

    vielen lieben Dank also fürs Rezept und die Bilder.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen