Kaiserschmarren und Big News :)

Hallo ihr Lieben :) Heute bin ich ein bisschen aufgeregt. Eigentlich nicht nur heute - schon die letzten Tage hindurch war ich ständig ...

Hallo ihr Lieben :)

Heute bin ich ein bisschen aufgeregt. Eigentlich nicht nur heute - schon die letzten Tage hindurch war ich ständig ein bisschen aufgeregt ;-)

DENN - ich mach es jetzt ganz kurz und schmerzlos *g*

Ab 1. März 2014 darf ich meine fotografischen Dienste ganz hochoffiziell anbieten :D

Schon seit längerer Zeit hatte ich immer diese Idee in meinem Kopf. Immer wieder kamen Anfragen, ob ich nicht gerne Fotos für dieses und jenes machen würde. Und ja, ich WOLLTE immer. Aber ich hab irgendwie auch immer gezögert.

Diese Woche hab ich mich dann endlich mal am Krawattl gepackt und Nägel mit Köpfen gemacht. Ich hab Sack und Pack und den Junior geschnappt und bin losgezogen um mir einen Gewerbeschein zu holen ;-)

Ja, und jetzt ist es amtlich - DAR SALMA goes business. *hihi*

Es steht schon das eine oder andere Projekt an und ich bin schon voller Vorfreude und Tatendrang. :)

Ich hoffe, ich kann euch dann dazu in Kürze mehr berichten!

So. Das waren mal die Big News aus dem Hause Salma ;)

Standesgemäß muss sowas natürlich auch gefeiert werden, und da bei uns weder Schampus noch sonstige Lustigmacher geschlürft werden, gab's heute morgen zur Feier des Anlasses ... äh ... Kaiserschmarren *g*

Gut. Das stimmt jetzt nicht ganz. Den Kaiserschmarren gab's einfach so, weil ich seit gestern so einen furchtbaren Gusto drauf hab. Aber tun wir einfach mal so, als wär das das totale Festessen ;-)







 

Normalerweise gibt's bei mir keinen Kaiserschmarren ohne Rosinen, aber wenn man Samstag früh schon an kaum was anderes als diesen blöden Schmarren denken kann und keine Rosinen daheim sind, dann muss man eben Kompromisse schließen.

Wenigstens hatte ich noch Kriecherl (=Mirabellen-)marmelade daheim...*puuuh*

Ein genaues Rezept kann ich euch leider nicht anbieten, da ich den Teig immer Daumen mal Pi mache...

Grobe Angaben:

2 Eier, getrennt
ca. 4-5 gehäufte EL Mehl
ca. 200 ml Milch
1 EL Butter
1 Prise Salz
normalerweise: 1 Handvoll gewaschene Rosinen

Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen.

Das Mehl, die Milch, das Salz und die Eigelbe zu einem glatten Teig vermischen.
Den Eischnee mit einem Schneebesen ganz vorsichtig unterheben.
Eine ofenfeste Pfanne großzügig mit der Butter einfetten, den Teig einfüllen und zum Schluss die Rosinen drüberstreuen.
Bei ca. 180°C für etwa 20 Minuten in den Ofen, bis die Oberfläche trocken und ganz leicht gebräunt ist.
Dann die Masse umdrehen und mit einer Gabel zerrupfen.
Nochmal in den Ofen zurückstellen, bis alles schön goldbraun ist.

In den Teig gebe ich persönlich keinen Zucker. Ich streu dafür nachher auf den fertigen Schmarren ordentlich Staubzucker :)


Ich hab den Schmarren diesmal zum ersten Mal im Backofen gemacht und muss sagen, das geht einwandfrei. Bisher hab ich ihn - so wie ich es von meiner Oma gelernt hab - in einer Pfanne am Herd gemacht, und er wurde auch sehr lecker.

Aber aus dem Ofen ist er noch eine Spur fluffiger und knuspriger, muss ich sagen. Ungemein hilfreich war dabei das schicke Pfanndl, welches ich beim letzten Heimaturlaub im Lieblingsladen gefunden hab ;-) 


 




Und weil ich grad so in Fahrt war, hab ich mich heute gleich an noch eine Premiere gewagt ;) 

I proudly present - my first GIF-Animation :D

Da das nicht geplant war und ich für die restlichen Fotos kein Stativ benutzt hab, wurde es leider ein bissl wackelig, aber mei - aller Anfang ist schwer. *g*



So ihr Lieben, das war's für heute :)

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

Hier ist es endlich so richtig frühlingshaft und die Sonne scheint so herrlich... ich schmiede schon die ersten Gartenpläne ;)

Alles Liebe!
Salma







You Might Also Like

17 Kommentare

  1. Ich hab´s Dir ja schonmal geschrieben, dass es Zeit wurde, dass Du prof. Fotos machst.
    Finde ich großartig. Deine Bilder haben definitiv Wiedererkennungswert.
    Kaiserschmarrn mag ich auch sehr sehr gerne. Allerdings generell ohne Rosinen.
    Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende.
    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch, das freut mich sehr für dich !!! Du machst aber auch wirklich tolle fotos!
    herzige andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  3. Na das ist ja mal eine Neuigkeit und wie soll ich hier jetzt bitte weiter arbeiten ohne städig an Kaiswerschmarrn zu denken? Grrr :-)


    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  4. ♥lichen glückwunsch liebe salma ich freue mich sehr für dich, deine bilder sind einfach immer ein TRAUM
    glg♥doris

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch ! Da bin ich ja auf deine ersten offiziellen Arbeiten sehr gespannt!

    ...und ich lieeebe Kaiserschmarren ...egal ob mit oder ohne Rosinen...

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Salma,
    du machst echt klasse Fotos, wie schön das du das machst.
    Viel Spaß und Erfolg dabei.
    Dein Kaiserschmarn kommt sicher auch nicht nur für´s Foto gut rüber, der schmeckt bestiiiiimmt so sau lacker.
    Meinem Gusto wäre jetzt auch danach, hab aber gerade mit dem Fasten begonnen !!!
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  7. Gratulation und viel Erfolg!

    Kaiserschmarren muss mit Rosinen sein! Bei mir mags aber niemand! :(
    Und die Animation ist großartig!

    Glg, Sonja

    AntwortenLöschen
  8. ... ich merke schon, VOLLER Tatendrang - die Salma!!! ;-) Toll-toll-toll dass du den ersten Schritt gewagt hast und dir einen Gewerbeschein besorgt hast!!! Ich wünsch dir superschöne Auftragsprojekte und ganz viel Spaß an der Sache... obwohl, dass hast du ja eh, gell?! Man siehts!!! Allerliebste Grüße schickt dir... Meike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Salma,
    deine BIG NEWS sind ja super toll, genauso wie deine Fotos !
    Ich liebe Kaiserschmarren ! Der sieht einfach so lecker aus ! :)
    Ganz liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Salma,
    das sind ja wunderbare Neuigkeiten. Bei deinem Talent war es eh nur eine Frage der Zeit. Dein Kaiserschmarrn ist auf jeden Fall ein Festessen, so wie er von dir präsentiert wird würde ich dir am liebsten eine Gabel voll davon grapschen *g*. Vorallem ohne Rosinen!

    Lieben Gruß
    Vera

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Salma,

    da gratuliere ich dir aber von Herzen! Ganz schön aufregend, was? Deine Bilder sind aber auch immer soooo wundervoll. Ich wünsche dir ganz viel Erfolg und freue mich schon auf mehr Bilder von dir!

    Ganz liebe Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  12. Ohhh, liebe Salmaaaaa,
    DAS ist phantastisch, großartig, super, wundervoll! Ich freue mich sehr für Dich mit!!! Wünsche Dir
    gaaanz viel kreative Schaffenskraft und noch mehr Erfolg. Ich arbeite auch noch an meinem Traum...
    Erzählst Du mir mehr, als was Du Dein Gewerbe angemeldet hast und wie das Prozedere
    läuft?

    Liebe Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  13. Wir wünschen dir viel Freude und Erfolg für deinen Start in die Selbständigkeit!
    Liebe Grüße, Andrea & Mirja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Salma,

    Das sind ja wunderbare Neuigkeiten. Dazu gratuliere ich dir herzlich und wünsche Dir für deine beruflich Zukunft alles alles Gute!
    Aber beid en Bilder kann das gar nicht schief gehen.
    Ich freue michs ehr für Dich!

    Ganz ganz liebe Grüsse
    Linda

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Salma,
    ich gratuliere dir herzlich zu deiner Entscheidung! Ich hab mir das für heuer auch endlich vorgenommen!
    Und jetzt würde ich das gern mit dir und einer Portion Kaiserschmarren feiern ;o))
    Liebe und herzliche Rostrosen-Sonntagsgrüße
    von der Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen
  16. Ich wünsche Dir alles alles Liebe und einen tollen Start! Ich bin ja schon 4 Jahre in diesem Gewerbe tätig, falls Du Tipps brauchst, gerne. Zum Glück bist Du ja am anderen Ende von Wien *muhaha*

    Falls Du eine Homepage brauchst, kann ich Dir auch behilflich sein, ich bin ja auch Grafikdesignerin und mache auch sites für meine Kunden.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen