Kuchengrüße aus dem Krankenlager

Hallo ihr Lieben :) Heute meld ich mich nur kurz, denn wir sind grad mitten in der schönsten Bazillenparty. Unsere beiden Kleinsten hat ...

Hallo ihr Lieben :)

Heute meld ich mich nur kurz, denn wir sind grad mitten in der schönsten Bazillenparty. Unsere beiden Kleinsten hat es erwischt und sie schnupfen und husten um die Wette...

Das ist an und für sich schon nicht lustig, aber momentan haben wir draußen herrlichstes Frühlingswetter mit allem was dazu gehört... Und wir müssen drinnen versauern. *seufz*

Aber da kann man halt nichts machen - Augen zu und durch ;)

Um uns die Zeit ein bisschen zu vertreiben, hab ich die mittlerweile gefühlte 53. Variation des wundervollsten Mürbteigs ever gebacken, und zwar diesmal in der Schokoversion :D

Ladies and Gentlemen (so denn welche hier mitlesen...) - Schoko-Apfel-Pie mit Braunem-Zucker-Karamell :)








Den Teig hab ich nach DIESEM Rezept gemacht, allerdings hab ich 50 g weniger Mehl genommen, und dafür 50 g ungesüßtes Kakaopulver dazugegeben.
Das Ganze wurde dann seeeeeeehr trocken und bröselig, also hab ich 1 EL kaltes Wasser mit in den Teig geknetet. Dann ging's einwandfrei :)





Obendrauf einfach nur in grobe Stücke geschnittene Äpfel und eine Butter-Brauner-Zucker-Mischung

Dass ich jemals einen eckigen Pie fabrizieren werde, daran hab ich schon fast nicht mehr geglaubt. Ich habe schon halb Wien und ganz Graz durchforstet, um eine rechteckige Tarteform zu finden.

Fündig wurde ich dann erst vor kurzem in einem alteingesessenen Wiener Haushaltswarenladen, gar nicht weit von uns daheim entfernt :)

Ja, ich weiß - im WWW könnte man solche Formen an allen Ecken und Enden bestellen. Aber ich hab so ein prinzipielles Problem mit Bestellungen... ich bin sooooooooo furchtbar ungeduldig und ich bin immer furchtbar hibbelig, wenn ich etwas bestelle und dann drauf warte. *g*

Noch dazu hatte ich bisher schon relativ oft Pech mit den Zustellern und es gab so oft Verzögerungen.

Deswegen bin ich bis jetzt immer noch der Typ, der lieber etwas vor Ort im Geschäft kauft, sofern das möglich ist.

Geht es euch auch so? ;)

Ihr Lieben, ich wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende!
Bleibt gesund :)

Alles Liebe,
Salma.








You Might Also Like

11 Kommentare

  1. Liebe Salma,
    jetzt läuft mir grad das Wasser im Mund zusammen :-)
    Achjee....ich hab auch grad wieder ein Lazarett hier....die Große kämpft gegen Bronchitis und der Mittlere hat seit 2 Tagen Kopfweh...ich denke, er brütet auch was aus.
    Gute Besserung für Deine Mäuse.
    Hab einen schönen Tag,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Salma,
    mir geht es heute doppelt so. Einmal, weil auch hier ein krankes Kind vor sich hinhustet, und weil ich auch lieber direkt in der Nähe einkaufen gehe. Oft finde ich das auch inspirierender, als nur aufgrund von Bildern zu entscheiden. Gerade Wolle/Bastelsachen muss ich einfach anfassen.
    Euch Gute Besserung und laßt Euch den tollen Kuchen schmecken!
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,

    oh der sieht aber sehr lecker aus. Bei mir gabs letztens auch Schoko.. aber mit Anis-Birnen :-) Total lecker. So eine eckige Form hätte ich auch noch sehr gerne. Hm, eigentlich bestelle ich ganz gern per Internet. Aber auch nur hauptsächlich deswegen, weil es dort eben alles gibt und ich nicht stundenlang suchen muss. Oder womöglich noch in eine andere Stadt fahren muss. Aber andererseits ärgern mich immer die Versandkosten und außerdem macht der Internethandel den ansässigen Händlern arg zu schaffen. Von daher.. besser im Geschäft kaufen :-)
    Lg und gute Besserung von Haydee

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Wenn der so schmeckt wie er aussieht, müssen wir den auch mal testen!
    Schokoladig, fruchtig und knusprige Karamellschicht was will man mehr?!
    Viele Grüße, Andrea & Mirja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    das sieh aber lecker aus. Wünsche euch gute Besserung.
    Wo kann ich den das Rezept finden?
    Lg Fatma :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh Gott, sieht das gut aus! Ich hatte gerade wirklich dieses Ziehen im Mund, wenn einem schlagartig die Spucke... ähm, das ist jetzt eklig, sorry :D Aber was ich einfach nur sagen will, es sieht soooooo lecker aus! So lecker, dass es fast wehtut. Vor allem, wenn man grad keinen äquivalenten Futterersatz im Haus hat. Hast du zufällig irgendwo das Rezeheeept? :)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Salma,
    dein Pie sieht sehr lecker aus !
    Gute Besserung an deine beiden kranken, mich hat es leider auch etwas erwischt !
    Hab trotzdem ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Hi liebe Salma,
    ♥lich gute Besserung wünsche ich euch erstmal.
    Dein Kuchen ist zum anbeißen, ich liebe Apfelkuchen und so eine Version habe ich noch nie gegessen. Danke für das Rezept.
    Lieb´s grüßle andrea.

    AntwortenLöschen
  9. bei deinen kuchen nehme ich ja schon von den fotos zu :-)
    liebe grüße vom 14. in den 23., madeleine

    AntwortenLöschen
  10. ... boaaah, da könnt ich mich jetzt reinlegen ;-))) Sieht DAS köstlich aus!!! Hier tobt auch die Grippewelle, wir nehmen wieder alles mit, was im Kindergarten so rumfliegt. Und irgendwie muss man dann ja auch mal das Schwesternhäubchen ablegen und sich 'ne kleine Kaffee-Kucken-Pause können, ne?! Gute Besserung für deine Süßen!!! Und liebste Grüße für dich ♥
    Meike

    AntwortenLöschen
  11. Gute Besserung wünsch' ich auch! Die einfachsten Kuchen sind immer die besten.
    Ich kaufe auch das meiste vor Ort. Es ist doch auch so, wenn alle überwiegend nur noch im Internet bestellen würden, würde die Stadt mit all den schönen, oft auch kleinen Läden, aussterben.
    Ob wir das wollen? Viele habe schon zumachen müssen. In unserer Stadt gibt es leider hauptsächlich auch nur noch die großen Ketten. All die charmanten kleinen Läden, wo sind sie geblieben???

    Herzliche Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen