Ricotta-Zitronen-Pancakes

Hallo ihr Lieben! Ich will ja jetzt hier keinen Smalltalk übers Wetter vom Zaun brechen - aber: wie ist das Wetter so bei euch? *g* Wir...

Hallo ihr Lieben!

Ich will ja jetzt hier keinen Smalltalk übers Wetter vom Zaun brechen - aber: wie ist das Wetter so bei euch? *g*

Wir versauern hier schön langsam ein bisschen, denn seit mittlerweile drei Tagen schüttet es ohne Unterlass und mir wachsen schön langsam Schwimmhäute zwischen den Zehen...

Um den Sommer wenigstens im Magen zu haben, gab es gestern einen suuuuperleckeren Tortellonisalat (Rezept in der aktuellen LECKER Jubiläumsausgabe und absolut empfehlenswert!!!) und heute morgen hab ich mit dem Rest des benötigten Ricottas noch Zitronen-Pancakes gemacht.





Das Rezept stammt von Jamie Oliver, ich hab es aber ein bisschen abgewandelt...

Hier ist meine Version für ca. 12-13 Stück

150 g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Zucker
1 glückliches Ei (getrennt)
Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone
3 EL Ricotta
3 EL Naturjoghurt
250 ml Milch
1 TL Mohnsamen


Das Mehl mit Backpulver, Zucker und Mohn in einer Schüssel vermengen.
In einer anderen Schüssel Ricotta, Joghurt, Eigelb, Zitronenschale und -saft glatt rühren, zum Schluss die Milch einrühren.
Die Mehl- und die Milchmasse miteinander vermischen.
Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

In einer beschichteten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Pancakes vorsichtig goldbraun backen.

Ich habe jeweils ca. einen Esslöffel genommen und den Teig in der Pfanne etwas platt gedrückt.
Das Wenden ist ein bisschen knifflig, da die Cakes seeeeehr weich und fluffig sind, aber mit ein bisschen Übung geht es :)





Sehr ihr das Zahnstocherhäuschen? ;) Das hat Noura neulich gebastelt :)


 


Durch den Ricotta bekommen die Pancakes eine herrlich cremige Textur (sagt man das so?! *grübel*) und sind trotzdem total fluffig und "wolkig" (meinte Noura...)  :)

Und der Zitronengeschmack zaubert ein bisschen Sommer auf den Gaumen ;)

Ach, was bin ich heute wieder poetisch *hihi*



Na und was sagt man dazu??? Jetzt, wo ich mit dem Post fast fertig bin, hat es doch TATSÄCHLICH aufgehört zu regnen!!! :D 



Ihr Lieben - das muss ich glatt ausnutzen, und schnell eine Runde spazieren gehen... Wir haben hier alle schon einen Stubenkoller ;)

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

Macht es gut!

Alles Liebe,
Salma.

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Liebe Salma,
    Bei uns in Nürnberg wär es heute trocken und sonnig, aber noch kühl.
    Aber es soll ja jetzt der Frühsommer kommen, hüstel.
    Deine Pancakes sehen zum anbeißen aus, die Bilder sind sehr stimmungsvoll geworden.
    So schön, tolles Rezept.
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ah was für tolle fotos du machst! habe mir paar blogs von dir angeschaut
    wunderschön!
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Salma,
    bei uns das Gleiche in Grün - Regen satt - das hat man auch langsam satt, nicht wahr? Dein Rezept klingt toll, werde ich gerne ausprobieren, vielen Dank! Apropos Pancakes: meine Tochter wollte heute alleine Pancakes backen, aber irgendwie ging das daneben (ich war gerade beim Einkaufen) und landete im Müll. Schade! Das Zahnstocherhäuschen ist aber süß - hier braucht man viel Geduld und die hat Dein Schatz! :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Mella

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Salma!
    Wir haben dieses Wochenende suuuuuuper Glück im Norden. Gestern Sonnenschein pur, 20 grad und absolutes T-Shirt Wetter.
    Zum Glück! Denn der ganze Regen ist irgendwann echt mal zu viel....
    Und heute wird wieder draussen gefrühstückt.
    Schick die ganz viel Sonne! Und drück die Daumen, dass es auch bei euch schnelll schön wied.
    Ganz liebe sonnige Geüsse
    Linda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Salma, ich mag diese Teilchen auch sehr gerne. Gut, dass man keine Zahnstocher danach braucht, denn die benutzt ihr ja zum Häuserbauen, hihi.

    LG Rosinchen ♥

    AntwortenLöschen