hammamet summer memories

Hallo ihr Lieben! So. Heute hab ich immerhin schon drei unserer Koffer ausgeräumt und zwei Ladungen Wäsche gewaschen ;) Wie, wo und wa...

Hallo ihr Lieben!

So. Heute hab ich immerhin schon drei unserer Koffer ausgeräumt und zwei Ladungen Wäsche gewaschen ;)

Wie, wo und wann diese trocknen wird, weiß ich noch nicht so genau, denn das Wetter hier in Wien ist ja - gelinde gesagt - unter aller Sau. :P

Aber ich will nicht wieder ins Wettersudern verfallen, sondern lieber wieder an das schöne, heiße, trockene Wetter in Tunesien denken ;-)

Wir hatten dieses Jahr vor allem im Ramadan wirklich sehr angenehmes Wetter. Es war angenehm warm, aber nicht zu heiß, was das Fasten schon ziemlich erleichtert hat. Erst in der letzten Woche vor unserer Heimreise wurde es dann echt drückend heiß. Es hatte täglich weit über 40°C und nachts hat es dann abgekühlt auf erfrischende 35°C ;-)

Jetzt aber genug vom Wetter... ECHT JETZT *g*

Mein Mann hat im Ramadan für uns ein kleines Appartement in Hammamet gemietet, wo wir eine Woche verbracht haben. Und von dort hab ich euch natürlich auch ein paar Fotos mitgebracht :)


 

Auf dem oberen Bild sehr ihr die Appartementanlage, in der wir gewohnt haben... ich bin kein Fan von großen Hotelburgen mit hunderten von Zimmern (von denen es in Tunesien leider nur so wimmelt), deswegen fand ich unser Appartement sehr schön :) 
Es gab nur wenige Zimmer, einen wunderschönen Garten mit nettem Pool und der Strand war ein Traum :)



 

Hammamet hat eine wunderschöne Altstadt, die noch vollständig von einer Stadtmauer umgeben ist. 

Leider hat sich auf einer Seite der Medina einer dieser furchtbaren Touristenbazare entwickelt - ich finde die einfach entsetzlich ;) Dieses ganze billige Kitschzeugs und die aufdringlichen Verkäufer halt ich überhaupt nicht aus. Gott sei Dank bin ich aber nicht wirklich als Touristin erkennbar, also lassen sie mich dort immer in Ruhe und ich kann schnell durchhuschen*hihi*

Der Rest der Altstadt ist aber wirklich wunderwunderschön - ich liebe es, durch die verwinkelten, engen Gassen zu schlendern und die schönen weißen und blauen Häuser anzusehen.

Im Sommer stehen oft die Haustüren von vielen Häusern offen und man kann einen Blick ins Innere erhaschen oder mal eben einer Hausfrau beim Kochen durchs Küchenfenster zuschauen :) 

 
 
 



Maryam liebt es offensichtlich, an Blumen zu schnuppern *hihi*

Diese kleinen, duftenden Büscherl (sie heißen Mechmoum) werden in Tunesien an jeder Straßenecke verkauft... 






Abends kurz vor Sonnenuntergang haben wir uns die Zeit bis zum Fastenbrechen mit Spaziergängen vertrieben... Gleich außerhalb der Altstadt befindet sich ein kleiner Hafen und ein Badestrand.

Die vielen bunten Fischerboote dort haben mein Herz im Sturm erobert ;)

***

Ihr Lieben, das war also mein kleiner Foto-Streifzug durch Hammamet - ich hoffe, er hat euch gefallen.

Ich werde jetzt erstmal eine kleine Blogrunde drehen und schauen, was ich alles in den sechs Wochen verpasst habe ;-)

Ich wünsche allen, die es betrifft, einen schönen Feiertag und ein schönes langes Wochenende und allen anderen ein ... äh ... schönes kurzes Wochenende *g*

Alles Liebe,

Salma.



You Might Also Like

17 Kommentare

  1. Hammer Fotos!!!♥♥♥ Ich hab´s auch nicht anders erwartet. Danke fürs Zeigen!!!!!!
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Jö, ihr seid wieder da. Ich schau ja nicht täglich auf den Blogs vorbei und hab mir grad heute gedacht wann ihr wohl wieder kommt. Arg, wie schnell die 6 Wochen um waren. Da habt ihr ja einen Temperaturschock bei der Ankunft erlitten. Aber das Wetter soll ja wieder besser werden in Wien ;-)

    Lieben Gruß
    Vera

    ps hab ich dir eigentlich schon geschrieben dass ich wieder Oma werde. Ende Dezember bekommt meine Tochter das zweite Baby *freu*

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur wunderschön!!!
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Wundervolle Impressionen, dieses Licht ist unglaublich sanft, weich und golden .... ein Psot zum Träumen schön! Liebste Grüße, schickt dir Elke

    AntwortenLöschen
  5. Wundervolle Bilder Salma...hab auch schon auf FB gelikt.
    Toll...da werden Erinnerungen wach! ;-)
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Die Fotos sind traumhaft,liebe Salma, ganz herzlichen Dank fürs Zeigen. Die Farben der Fischerboote hätten mein Herz auch sofort erobert. Hach,ich schwelge in Erinnerungen. ;-) Die engen Gassen und die weiß/blauen Häuser habe ich auch geliebt. Und in der Medina von Tunis hätte ich tagelang abtauchen können. :-) Die Farben,die Gerüche... soooo schön. Ich freue mich schon auf die nächsten Bilder.
    Herzliche Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Salma,
    Traumhaft schöne Bilder, eine schöne Abwechslung von Meer und Stadt :-)
    Wunderschön anzuschauen...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Salma!
    Das sind ja wahnsinnig tolle Bilder, die Du uns da mitgebracht hast. Wow!!!
    Ich bin ja jetzt völlig begeistert. Sooootoll, hach, ich werde jetzt nochmal hoch scrollen und noch einmal begeistert schauen :-))))
    Gaaaanz liebe Grüsse zum Wochende schicke ich Dir,
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Salma,
    schön, dass Du wieder da bist :-)))
    Deine Bilder sind ein Traum! Soooo bezaubernd!
    Hab ein ruhiges Wochenende,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Bilder hast Du mitgebracht.
    Danke für's teilhaben lassen.

    *Ferienmoduswiedereingeschaltet*

    Liebste Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Salma,

    ich guck ja immer wieder, ob du wieder "da" bist...und hab mich eben sehr gefreut;-) Was sind das wieder schöne Bilder!!
    Meine Wurzeln mütterlicherseits liegen ja 4500km (wow) nördlicher.....und dort mache ich meine Fotos. Und bei "Abends kurz vor Sonnenuntergang haben wir uns die Zeit bis zum Fastenbrechen mit Spaziergängen vertrieben..." musste ich grinsen: da wäre ich ja bei "uns" längst verhungert;-)
    Und nun freue ich mich wieder auf neue Fotos von dir.....und: auch das Wäschewaschen geht vorbei;-)

    Liebe Grüsse,
    Sari

    AntwortenLöschen
  12. So schöne Eindrücke hast du uns mitgebracht, liebe Salma <3

    AntwortenLöschen
  13. Willkommen zurück! Wunderschöne Bilder sind das!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Salma,
    ich hab sie ja schon auf FB bewundert, aber hier wirken deine Bilder noch umwerfender! Wow, die sanften Farben sind ein Traum.
    Ich hätte wahrscheinlich auch die Fischerboote von allen Seiten geknipst - so tolle Farben! Hammamet scheint eine Stadt mit wunderschönen Ecken zu sein! Danke für den Kurzurlaub!,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  15. Ah endlich ist die liebe Salma wieder da! Auf diesen Kurzurlaub per Pictures, habe ich mich schon gefreut, wir verbringen den Sommer nämlich daheim. Ich sehe das positiv, ich habe wieder mehr Zeit für Daheim & den Blog ;-)
    Traumhafte Impressionen, herrlich.
    Ich hoffe, Ihr habt Euch gut erholt und dem schönen Wetter dort kannst Du wirklich nachjammern. Aber kein Winter, kein Sommer sage ich immer. Also hoffen wir auf einen ordentlichen Winter, damit auch der Sommer danach wirklich ein Sommer wird.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Salma,
    die Bilder sind ja fantastisch.
    Habe auch auf IG verfolgt was ihr so schönes erlebt und gesehen habt.
    Vor allem aber finde ich die Bilder mit den bunten Boten so herrlich schön. Gut gemacht! ;-)

    LG,
    Edina.

    AntwortenLöschen