In den Startlöchern...

Hallo ihr Lieben! Ich weiß ja nicht, wie ihr das so seht, aber ich wäre schon ziemlich reif für den Frühling... Je älter ich werde, ums...

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß ja nicht, wie ihr das so seht, aber ich wäre schon ziemlich reif für den Frühling... Je älter ich werde, umso weniger Winter brauch ich und umso sehnsüchtiger fiebere ich jedes Jahr dem Frühling entgegen. Ich brauche Sonne und Wärme und Blumen und laue Abende und ich brauche keine Stiefel und Jacken und Socken mehr. So. Jetzt hab ich es gesagt. *g*

Und weil ich nicht gerade berühmt für Geduld bin, hab ich heute schon losgelegt mit den ersten Aussaaten von Gemüse und Blumen für den Garten ;)






Letztes Jahr war ich zu spät dran, um selbst Pflänzchen zu ziehen, deswegen hab ich mir einige Setzlinge gekauft.
Dieses Jahr wollte ich unbedingt selbst aussäen und hab mich vor ein paar Tagen schon mal mit Samen und Anzuchttöpfchen eingedeckt.
Die Erde ist aus unserem Garten, gemischt mit ein bisschen Kompost aus eigener Erzeugung ;)





Für's erste hab ich mal scharfe Pfefferoni, Cocktailtomaten, Kapuzinerkresse und Schmuckkörbchen angesät. Da soll aber schon noch einiges dazu kommen ;)

Was sind denn eure must-haves im Garten? :)



Ich kann es gar nicht erwarten, endlich wieder so richtig im Garten zu buddeln! :)
Das ist für mich so meditativ und entspannend... sobald alles so richtig austreibt, drehe ich dann immer gefühlte 34 Runden draußen, um zu sehen, was da schon alles blüht *hihi*

Und mal ehrlich - frisch aus dem Garten schmecken Gemüse und Kräuter doch wirklich am besten ;)

So ihr Lieben, damit verabschiede ich mich schon wieder!

Ich wünsche euch einen schönen Abend! :)

Salma.








You Might Also Like

15 Kommentare

  1. Geht mir ganz genau so :-)
    Wünsche dir auch einen schönen Abend ♥ Esther

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Salma,
    Deine wunderschönen Bilder machen richtig Lust auf die Garten Saison :-)
    Bei mir gibt es fast alles...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, das kann ich nur zu gut nachvollziehen! Endlich wieder Frühling, endlich wieder Sonne, barfuß laufen und nicht mehr ständig Socken waschen ;-)
    Bei uns im Garten gibt es eigentlich jedes Jahr Gurken und Tomaten. Die kaufe ich dann allerdings als Pflanzen auf dem Wochenmarkt. Ich muss also noch ein wenig warten.
    Alles Liebe, Mimi

    AntwortenLöschen
  4. Mir geht es ganz genauso!! Ich hab seit drei Wochen schon überall im Haus Frühlingsblüher verteilt.
    Und mit dem aussäen bringst du mich auf was. Das wollte ich doch dieses Jahr auch machen. Ich glaub ich muss morgen ins Gartencenter fahren. :-)
    Wo hast du denn die Aussaaten aufgestellt? Ich mein von der Temperatur, Helligkeit etc.!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das sieht ja toll aus. :) Happy Frühling dir dann schonmal!!
    Liebe Grüße, Lali

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, da bin ich ja beruhigt, das es Anderen mit der Frühlingssehnsucht auch so geht wie mir:-)...obwohl der Dezember bei uns recht mild war, zeigt jetzt der Januar sein "kaltes Gesicht" und das reicht auch schon irgendwie...
    Schöne Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Das einzige, dass mich momentan aufrecht hält, ist die Sonnenuntergangsanzeige auf der Wetterhandyapp :-) Die Sonne geht nämlich täglich 2 min später unter ist ist jetzt schon (im Gegensatz zu Anfang Januar) bei nach 17 Uhr angelangt... das ist doch schon mal was. Aber mir gehts wie dir. Früher mochte ich das Dunkle und auch den Winter. Mitterweile finde ich fast nichts schlimmer...
    Mangels Garten träume ich zur Zeit schon mal von der Bepflanzung meines Balkönchens. Allerdings nur Blumen und Kräuter - für alles andere ist kein Platz.
    Lg Haydee

    AntwortenLöschen
  8. Salam liebe Salma,
    dazu hätte ich jetzt richtig Lust..in der warmen Frühlingssonne im Garten buddeln..fehlt aktuell leider "nur" Gärtner und Sonne (haha..aber meine recht große Dachterrasse gibt ja wenigstens ein bisschen Platz her.
    Also ein "muss" auf unser Terasse sind immer alle möglichen Kräuter, Kartoffeln (weils einfach toll ist, auch für die Kinder, ne Kartoffel in den Boden zu stecken und am Ende aus dieser einen ein Bund neue zu bekommen:)), ja kleine Tomaten, Zucchini und Auberginen machen auch Freude:)
    Mein Lieblingsbuch ist, weil so schön leicht erklärt und mit tollen Tipps und Rezepten: Vom Beet in den Topf ( Dorling Kindersley).
    Bin gespannt was bei dir noch alles dazu kommt!
    und ich hoffe ich schaffe es bald das Paket los zu schicken..hier war wieder mal viel los (hast es ja glaub ich mit bekommen via Instagram)
    Bis bald!
    sarah

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Salma,
    was für wunderschöne Bilder! Ich möchte dieses Jahr auch einiges selber anpflanzen und vielleicht sogar ein Hochbeet bauen. Du hast mich inspiriert, schon bald damit anzufangen. Vielen Dank!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Salma,
    da sagst du was.
    Ich könnte auch ein bisschen Sonne vertragen. Ausser im Skiurlaub bin ich ansonsten nämlich auch nicht so der Schneetyp.
    Mit dem aussehen wollte ich eigentlich auch schon beginnen. Aber irgendwie konnte ich mich noch nicht so ganz aufraffen und entscheiden, was ich anpflanzen möchten...
    LG Linda

    AntwortenLöschen
  11. du bist ja früh dran :D toll!!!
    Ich hoffe du hälst uns auf dem laufenden ob deine saat was wird :D

    AntwortenLöschen
  12. Ich kann es auch kaum erwarten bis es endlich Frühling ist, bei uns dauert es allerdings immer ein bisschen länger bis der Schnee weg ist! Auf jeden fall freue ich mich jetzt schon sehr darauf, wieder meinen Garten machen zu können, mal schauen, was ich dieses Jahr anpflanzen werde! :) LG

    AntwortenLöschen
  13. *wow* das nenn ich früh dran, toll! Gutes Gelingen!

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen