Vollpension

Hallo ihr Lieben! Also irgendwie dachte ich ja, ich kann jetzt dann en masse Fotos von kirschblütenverhangenen Frühlingsabendshootings hi...

Hallo ihr Lieben!


Also irgendwie dachte ich ja, ich kann jetzt dann en masse Fotos von kirschblütenverhangenen Frühlingsabendshootings hier posten und so... aber da spielt das Wetter leider nicht so mit, wie ich mir das vorgestellt hatte. Es ist kalt, es schnee-nieselt dauernd, es ist grau und trüb und irgendwie einfach nur bäh.

So richtig bäh.

Aber - dafür hab ich was anderes Tolles gefunden :) Meine Mutter ist nämlich diese Woche hier bei uns in Wien gewesen und da sind wir immer unterwegs. Jeden Tag steht ein anderer Bezirk auf dem Programm, vielleicht der eine Geocache dort und da, viele ausgedehnte Spaziergänge und der eine oder andere Snack zwischendurch ;-)

So sind wir vor ein paar Tagen auf die Vollpension im 4. Bezirk gestoßen - ein SUPERlässiges Café, das aus einem noch SUPERlässigeren Projekt heraus entstanden ist: da sowieso jeder weiß, dass Omas die besten Kuchen backen, backen hier in der Vollpension Pensionistinnen und Pensionisten Kuchen, Torten & Co nach ihren persönlichen Geheimrezepten :)

Es gibt so viele alleinstehende Senioren, die das Bedürfnis danach haben, sich mit jüngeren Generationen zu vernetzen und Kontakte zu pflegen. Diese Möglichkeit gibt es eben in der Vollpension, welche ursprünglich nach dem Pop-Up-Prinzip entwickelt wurde.

Da die Pop-Up-Events ein dermaßen großer Erfolg waren, entschloss man sich, "sesshaft" zu werden. Nach einer ordentlichen Verjüngungskur (welche auch bitter notwendig war :D - Fotos zur Lokalrenovierung gibt es auf der Facebookseite der Vollpension), erstrahlt das Café nun in neuem Glanz und ist so richtig, richtig g'miatlich. :)

So, und weil ich so nett "Bitte" gesagt hab, durfte ich auch ein paar Fotos für den Blog machen und die zeig ich euch jetzt ;-)

 



Verlängerter mit Topfentorte - vorher-nachher :D 
  

 Dinge wie Matcha-Chia-Soja-Cupcakes und dergleichen wird man hier eher nicht finden.
Hier gibt's die gute, alte Nusstorte oder Zwetschkenfleck und dazu einen g'scheiten Häferlkaffee. Eben wie bei der Oma daheim :)


Die Deko ist 100% meins. Auch, wenn ich daheim vermutlich nicht so wohnen würde :D
Aber es ist alles einfach so dermaßen stimmig und passend: das rosa Plüsch-Telefon, die kitschigen Mariazell-Souvenirs oder die 1970er-Stickbilder im rustikalen Eichenholzrahmen. 




Zur Lektüre gibt es übrigens u.a. die neuesten Ausgaben der BRAVO aus dem Jahr 1974 inkl. allem, was man auch damals schon immer wissen musste ;) 



 Den Kaffee gibt es übrigens stilecht aus nicht zusammenpassenden Häferln und Untertassen, und genau das ist einfach total charmant :)



 Ihr Lieben - falls iht also mal in Wien seid, und/oder zufällig durch den 4. Bezirk spaziert - schaut unbedingt hier vorbei!
Es ist einfach so gemütlich hier, der Kaffee ist super, die Portionen wie man es von der Oma gewohnt ist (=ordentlich groß *g*) und man kann nett mit dem Personal tratschen.

VOLLPENSION WIEN
Schleifmühlgasse 16
1040 Wien


So. Und damit wünsch ich euch ein schönes Wochenende - bleibt's gesund!

Alles Liebe
Salma.

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. 😍😍😍
    Ich bin entzückt, da muss ich unbedingt hin!!!! Danke für den tollen Beitrag, das ist genau meins.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. ah, in Wien war ich nur ein mal
    so einladend
    möchte auch mal hin
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. rétro * genau das richtige wenn man etwas gemütlichkeit sucht !

    AntwortenLöschen
  4. Danke für den Tipp, ich hab schon mal einen Artikel darüber gelesen, hab mir aber vergessen den Namen zu notieren! Ich bin ein Fan vom Café "Himmelblau" in der Nähe der Volksoper! An diesem Wochenende werde ich mal wieder dort Frühstücken- ich freu mich schon, LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja ein Café ganz nach meinem Geschmack, tolle Deko, leckere Kuchen und wie du schon sagst, sehr lässig - ein witziges Ambiente! Schade, dass es so weit weg ist von Hamburg. Aber wenn ich mal in Wien bin, werde ich es bestimmt aufsuchen! Danke für den tollen Tipp!
    LG, Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallihallo
    Danke für den Tipp werden es besuchen denn wir lieben solch alte Cafes/Traditionen. Schönens Wochenende!!!

    AntwortenLöschen
  7. Hab jetzt zufällig deinen Blog entdeckt....bin begeistert...eine Fotofreundin aus Deutschland kommt zu mir...ich will ihr auf alle Fälle die Vollpension und das Dekogeschäft in Innermanzing zeigen....danke. LG Eveline
    Einen Tipp hab ich für dich...kennst du das Cafe Lille Hus in Teesdorf? kann ich auch empfehlen...bin begeistert.

    AntwortenLöschen